Praxis Rigaer Strasse 30/30A16761 HennigsdorfTelefon03302 80 09 34

Individuelle Gesund­heits­leist­ungen

DXA Knochen­dichte­messung

Diese Standardmethode der Knochendichtemessung dient der Erkennung eines Kalziummangels im Skelett mit dem Risiko einer Fraktur oder von chronischen Gliederschmerzen. Sie wird außerdem eingesetzt zur Kontrolle einer erfolgreichen Osteoporosebehandlung.

Die Osteoporose (Knochenschwund) ist eine zunehmende Erkrankung des alternden Knochen und führt zu chronischen Schmerzen sowie zu einer Anfälligkeit für Brüche. Aber auch in den anderen Altersgruppen kann diese Störung auftreten u.a. bei Ernährungsstörungen oder bei der Einnahme bestimmter Medikamente. Die DXA-Messung zeigt das Risiko und das Ausmaß des Knochenschwundes an und ermöglicht hiermit die Anwendung einer modernen Therapie für einen gesunden Knochen.

Zur Übersicht der Leistungen

Sprechzeiten

Montag, Dienstag und
Donnerstag
08:00 — 12:00 Uhr
14:00 — 18:00 Uhr
Mittwoch und Freitag 08:00 — 12:00 Uhr
Kontakt

Orthopädische Praxis Hennigsdorf / Berufsausübungsgemeinschaft – Dipl.-Med. G.-P. Kolb & S. Halder